Neuigkeiten

„Kulturförderung im Kulturknotenpunkt Plön/Eutin/Malente“

Am 27.11.2017 fand eine Infoveranstaltung zum Thema Kulturfördermöglichkeiten im Kulturknotenpunkt Plön/Eutin/Malente statt. Mehr als 50 Kulturschaffende nahmen bei der Veranstaltung im Uwe-Seeler-Fussball Park in Malente teil. Darunter verschiedene Künstler, Mitarbeiter von Museen, Theatern, Schulen u.a.. Allen gemeinsam die Frage, wie sich Projekte wie Kunstausstellungen, Konzerte oder Ähnliches finanzieren lassen. Dazu hatte die Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz als Träger des Kulturknotenpunktes Plön/Eutin/Malente gleich sieben relevante Förderinstitutionen der Region für diesen Abend eingeladen: Günther Möller (Aktiv-Region Schwentine Holsteinische Schweiz), Dr. Silke Hunzinger (Kreisverwaltung Plön, Abteilung Kultur), Anja Sierks-Pfaff (Kulturstiftungen Ostholstein), Berit Johannsen (Kultusministerium), Dr. Katharina Schlüter (Stiftungen der Sparkasse Holstein), Birte Bühnen (Nordmetall-Stiftung) …

Seit 2015 gibt es in Schleswig-Holstein Kulturknotenpunkte. Den Auftakt machte die NordseeAkademie in Leck, es folgte der Kulturknotenpunkt mit dem Doppelstandort an den Volkshochschulen in Meldorf und Brunsbüttel. Heute wird Schleswig-Holstein durch inzwischen sieben Kulturknotenpunkte in den Orten Leck, Meldorf/Brunsbüttel, Mölln, Pinneberg, Plön, Bad Segeberg, und dem Scheersberg abgedeckt. Eingerichtet wurden die Knotenpunkte zunächst für fünf Jahre, dies bedeutet, dass die beiden zuerst eingerichteten Kulturknotenpunkte in diesem Jahr die Halbzeit erreichen. Zeit für uns, einen ersten Rückblick zu wagen. Für Schleswig-Holstein als Flächenland ist es wichtig die kulturelle Infrastruktur, insbesondere in den ländlichen Räumen zu erhalten und zu stärken. Um …

Zum inzwischen zweiten Mal ist heute der neue Newsletter der Kulturknotenpunkte und des Landeskulturverbandes Schleswig-Holstein e.V. erschienen. Einen Blick auf den Märznewsletter können Sie hier werfen. Den aktuellen Newsletter finden Sie hier. Melden Sie sich gerne unter www.kulturknotenpunkt.de an und erhalten so monatlich automatisch den Newsletter.

Der Landeskulturverein Schleswig-Holstein e.V., zuständig für die landesweite Koordination der Kulturknotenpunkte, freut sich zwei weitere Kulturknotenpunkte begrüßen zu dürfen. Heute hat die Ministerin Anke Spoordendonk die beiden neuen Knotenpunkte die Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg und den Verein für Jugend und KulturArbeit im Kreis Segeberg e.V. als neue Kulturknotenpunkte verkündet.   Die Pressemeldung des MJKE: Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg und Verein für Jugend und KulturArbeit im Kreis Segeberg e.V. werden weitere Kulturknotenpunkte Datum 26.01.2017 KIEL. Das Netzwerk der Kulturknotenpunkte in Schleswig-Holstein wird weiter ausgebaut. Nach der Entscheidung durch Kulturministerin Anke Spoorendonk werden neue Kulturknotenpunkte in den Regionen nördliches Rendsburg-Eckernförde/Schleswig-Flensburg und südliches Rendsburg-Eckernförde/Segeberg …

www.kulturknotenpunkt.de –  Die Kulturknotenpunkte sind online!

Rendsburg, 18. November 2016. Die dezentrale Kulturvernetzung in Schleswig-Holstein auf www.kulturknotenpunkt.de geht heute an den Start. Auf der neuen Internetpräsenz www.kulturknotenpunkt.de präsentieren sich die vom Land Schleswig-Holstein eingerichteten Kulturknotenpunkte. Die Kulturknotenpunkte werden vom Landeskulturverband Schleswig-Holstein e.V. koordiniert. Die Seite bietet Informationen über die einzelnen Knotenpunkte, ihre Lage im Land, Adressen und Ansprechpartner, Arbeitsbereiche und Arbeitsschwerpunkte, sowie aktuelle Meldungen und Angebote zu Kulturpolitik und Kulturmanagement. Das Kulturkonzept des Landes Schleswig-Holstein („Kulturperspektiven Schleswig-Holstein“) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kerne kultureller Infrastruktur insbesondere im ländlichen Raum zu erhalten und abzusichern. Diese neue Netzwerkstruktur wird seit 2015 aufgebaut. In enger Zusammenarbeit mit der …

Die Kulturknotenpunkte haben jetzt eine gemeinsame Homepage!

Sehr geehrte Damen und Herren, gerne präsentieren wir Ihnen heute die neue gemeinsame Plattform der Kulturknotenpunkte im Land Schleswig-Holstein. Hier finden Sie Informationen und weiterführende Links zu den bisher fünf bestehenden Kulturknotenpunkten sowie über die Kulturknotenpunkte im Allgemeinen. Anregungen gerne an: info@kulturknotenpunkt.de Herzliche Grüße Merle Lungfiel

Kulturknotenpunkte unterstützen Museen in der Region

Um die kleineren und mittleren Museen zu unterstützen, gründet das Projekt „Museumsberatung und -zertifizierung in Schleswig-Holstein“ gemeinsam mit den fünf Kulturknotenpunkten im Land regionale Museumsnetzwerke – den Auftakt macht der Kulturknotenpunkt Herzogtum Lauenburg / Stormarn mit einem Netzwerktreffen am 26. September im Stadthauptmannshof in Mölln. In Schleswig-Holstein gibt es 232 Museen, 110 von ihnen zählen zu den Volkskunde- und Heimatmuseen. Diese Museen bilden das kulturelle Gedächtnis der Regionen, sind im ländlichen Raum wichtige Veranstaltungsorte für Volkshochschulen, Künstler, Schriftsteller und Musiker und für viele Grundschüler sind sie das erste Museumserlebnis ihres Lebens. Umso wichtiger ist es, dass diese Museen zukunftsfähig aufgestellt …

Navigation